Wirtschaftsstandort Bad Wörishofen
Sie sind hier: Wirtschaft aktuell > Bayern sucht SIEgER 2011
Besucher: 327976 English Version

Home

Wirtschaftsraum

Gewerbeflächen

Service für Unternehmen

Unternehmen am Ort

Wirtschaft aktuell

Wirtschaftsnachrichten

Downloads

Impressum

Bad Wörishofen

Bayern sucht SIEgER 2011 - Bayerische Staatsregierung startet Wettbewerb für Chancengerechtigkeit in Unternehmen

Bad Wörishofen am 01. November 2010
Bayern sucht SIEgER 2011
Der Frauenanteil in Führungspositionen stagniert seit Jahren bei rund einem Viertel. Nur rund drei Prozent aller Erzieher in Deutschland sind Männer. Häufig unterschätzen Unternehmen, dass Chancengerechtigkeit der Wettbewerbsvorteil der Zukunft ist. Die Bayerische Staatsregierung will dies ändern. Mit einem Wettbewerb, der Unternehmen auszeichnet, die sich in besonderer Weise für Chancengerechtigkeit einsetzen. Ab 1. Oktober können sich Unternehmen für den Preis „SIEgER 2011 – Gerechte Chancen in der Arbeitswelt” (www.sieger-bayern.de) bewerben. Im Sommer 2011 werden die ersten Unternehmen als SIEgER 2011 ausgezeichnet.

Bieten Unternehmen beispielsweise spezielle Entwicklungsförderprogramme für Frauen und Männer an? Haben Mütter und Väter im Krankheitsfall des Kindes die Möglichkeit, flexibel zu reagieren und von zu Hause zu arbeiten? Mit dem Preis SIEgER 2011 zeichnet die Bayerische Staatsregierung Unternehmen aus, die sich in Sachen Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer im Erwerbsleben als Vorreiter erweisen. Gefragt sind dauerhafte Maßnahmen genauso wie innovative Projekte. „Chancengerechtigkeit ist der Wettbewerbsvorteil der Zukunft”, so Bayerns Familien- und Frauenministerin Christine Haderthauer, zugleich Frauenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung und Schirmherrin des Wettbewerbs. „Um echte Chancengerechtigkeit zwischen Frauen und Männern zu erreichen, müssen wir überkommene Rollenbilder endlich über Bord werfen! Hier sind alle gefragt - auch die Unternehmen. Wer veralteten Rollenbildern nachhängt, muss sich nicht wundern, wenn qualifizierte Fachkräfte zur Konkurrenz gehen, weil dort die Leistung zählt und nicht das Geschlecht. Deshalb haben wir auch den Wettbewerbstitel „SIEgER” gewählt: Nicht nur die Beschäftigten - „Sie” und „Er” - in den chancengerecht geführten Unternehmen gehören zu den Gewinnern, sondern auch die Unternehmen selbst.”

Unternehmen haben mit dem SIEgER 2011-Wettbewerb die Möglichkeit, ihre vorbildlichen Maßnahmen und Konzepte für eine chancengerechte Personalpolitik öffentlich zu präsentieren und deren Nutzen für das Unternehmen zu verdeutlichen. Teilnehmen können Institutionen, Betriebe, Unternehmen jeglicher Größe und Angehörige freier Berufe, die ihren Sitz in Bayern haben. Vom 1. Oktober 2010 bis zum 31. Januar 2011 können sie sich über die Website www.sieger-bayern.de bewerben. Eine unabhängige Jury, zu der Vertreterinnen und Vertreter aus Arbeitsmarkt, Wirtschaft und der Bayerischen Staatsregierung gehören, ermittelt in den sieben bayerischen Regierungsbezirken den jeweiligen Regional-SIEgER 2011 sowie drei bayernweite SIEgER 2011

Text und Logo: Bayerische Staatsregierung
Linie Weitere lokale Wirtschaftsnachrichten:

28.07.2014 | Maier Wild - Europas Nummer eins
04.07.2013 | Tricor ist Größter Arbeitgeber vor Ort
24.04.2013 | 10. UNI MARKETING Zukunftstag in Bad Wörishofen
20.04.2013 | Virtueller Rundgang auf dem neuen Arial der Firma TRICOR AG
25.03.2013 | Stadt senkt Hebesatz für Gewerbesteuer auf 240 v. H.
14.03.2013 | Technik die begeistert - Betriebsbesichtigung bei TRICOR
04.07.2012 | Familie Löwenthal erhält Wirtschaftspreis der Stadt
03.07.2012 | Wirtschaftsausschuss tagte bei Internetagenturen
03.07.2012 | Martin Zeil hat die 50 besten bayerischen Firmen ausgezeichnet
10.03.2012 | Ab Juni Flüge ab Memmingen nach Berlin und Hamburg
31.10.2011 | Peter Holzmann bekommt eine Allee zugesprochen
27.10.2011 | Wirtschaftsausschuss tagte bei Maier Wild
25.10.2011 | Holetschek neuer Vorsitzender des Tourismusverbandes
02.08.2011 | Wirtschaftspreis der Stadt Bad Wörishofen verliehen
20.06.2011 | Südtirol präsentierte sich in der Kneippstadt
24.05.2011 | Wirtschaftsstaatssekretärin besucht Bad Wörishofen
23.05.2011 | Präsident der Republik Mazedonien besucht Bad Wörishofen
05.04.2011 | Wirtschaftsforum Bad Wörishofen „Allgäu meets Südtirol”
15.12.2010 | Tricor will im nächsten Jahr mit dem Bau beginnen
01.11.2010 | SIEgER gesucht - Staatsregierung zeichnet Unternehmen aus
16.05.2010 | MicroStep Group® gründet Initiative für Metallindustrie
06.04.2010 | Mittelstandsfinanzierung in der Finanzkrise
12.02.2010 | Besuch bei Firma Tricor in Eppishausen
29.10.2009 | DEHOGA kämpft weiter für reduzierte Mehrwertsteuer
08.10.2009 | Wirtschaftsausschuss besichtigt Vererdungsanlage
14.09.2009 | Minister Georg Fahrenschon besucht die Kneippstadt
25.06.2009 | Mittelstandspakt Bayern unterzeichnet


Wirtschaftsförderung der
Stadt Bad Wörishofen
Bgm.-Ledermann-Str. 1
86825 Bad Wörishofen
Tel.: 0 82 47/96 90-68
Fax: 0 82 47/96 90-96
E-Mail: invest@bad-
woerishofen.de

Hebesatzsenkung Gewerbesteuer ab 2009
Linie Maier Wild - Europas Nummer eins
Wirtschaftspreis für Unternehmer Thomas Maier mehr...
Linie Tricor ist Größter Arbeitgeber vor Ort
Über 80 Millionen Euro investiert mehr...
Linie Nachhaltiges Bauen lohnt
10. UNI MARKETING Zukunftstag in Bad Wörishofen mehr...
Linie Virtuellen Rundgang
Animation zeigt das neue Gelände der Firma TRICOR AG mehr...
Linie Stadt senkt Hebesatz für Gewerbesteuer
ab 2014 auf 240 v. H. mehr...
Linie Unternehmerdatenbank
ist jetzt online

Die Datenbank der in Bad Wörishofen ansässigen Unternehmen ist online mehr...
Seite druckenKontakt Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Wörishofen | Bgm.-Ledermann-Str. 1 | 86825 Bad Wörishofen